Newsletter-Archiv

Newsletter 1. April 2019

 

Liebe Mitglieder und Interessierte des Vereins „Pro Stadtbibliothek St. Gallen“

 

„Welche Bibliothek wollen wir?“

Die Frage stösst ganz offensichtlich auf grosses Interesse. Am 22. März durften wir vor sehr zahlreichem Publikum Herr Dudler als Gastdozenten im Raum für Literatur begrüssen. 
Herr Dudler hat die von ihm realisierten, mehrfach ausgezeichneten Bibliotheksbauten in deutschen Grossstädten vorgestellt. Mit seinen Werken hat er anschaulich dargelegt, wie Bibliotheksbauten zu Monumenten der Bildung aber auch Stätten der Begegnung werden können.

 

Nächste Veranstaltungen:

 

- Freitag, 5. April, 19.00 Uhr, Frau Mathilde Servet: Bibliotheken als Begegnungszonen. 

 

Frau Mathilde Servet war in führender Position in Bibliotheken Frankreichs tätig. Sie wird uns ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu „Aufgaben und Möglichkeiten einer Publikumsbibliothek“ präsentieren. Frau Servet weiss um die Bedeutung der Bibliotheken als „dritter Ort“. Sie plädiert für Räume, in denen Austausch, Anregung, Lernen, aber auch Stille möglich sind - und zwar für alle Generationen und über die verschiedensten Interessengruppen hinweg.

 

- Freitag, 10. Mai, 19.00 Uhr: Herr Pius Knüsel, 

ehemaliger Direktor der Kulturstiftung Pro Helvetia, äussert sich zum Thema  „Bibliotheken ohne Bücher, Bücher ohne Papier“. 

Alle Veranstaltungen finden im Raum für Literatur, Hauptpost St.Gallen, Eingang St. Leonhardstrasse 40, statt.

Wir freuen uns, wenn Sie auch andere Interessierte auf diese Veranstaltungen hinweisen. Besten Dank!

 

Mit freundlichem Gruss

Christian Crottogini